Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Außerdem bieten wir Karten von Google Maps und Videos von Youtube an. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Likenei Quelle

 

Neben Pabirze ist der Kurort Likenai, (Langeningken) mit einem schönen See und der Likenai Quelle.

Im Sanatorium werden mit Heilschlamm diverse Rückenleiden kuriert. Bei meiner telefonischen Nachfrage nach einer Behandlung wurde mir geraten, das lieber in Birzai machen zu lassen.

 

Das Mineralwasser hat einen hohen Gehalt an Mineralien: Kalzium, Chlor, Schwefel und Magnesium.

Es wird gesagt, in Likenai wird man geheilt mit Mineralwasser und Bier.

 

Wir wollten im April das Wasser probieren, haben im Sanatorium aber niemanden angetroffen. Ausserdem liess uns der Geruch im Haus die Lust verlieren.

 

Wie viele Krankenhäuser in Litauen wird auch das Rehabilitationskrankenhaus in Likenai Geldprobleme haben.

Die erste Kurklinik wurde übrigends schon 1938 hier gebaut. Nach der Unabhängigkeit Litauens wurde Likenai zugunsten von Druskininkai und Palanga vergessen.

 

Likenai Schild Likenai Pabirze

 Smardones Saltinis    Smardones Quelle

Metallpfeile Likenai Quelle Litauen

Wenn man diesen schönen sowjetischen Metallpfeilen folgt, kommt man zur Quelle

 

See im Park von Likenai Litauen

See im Park der Kuranlage

 

See Litauen

See im Park des Sanatoriums  Quelle von Likenai, hinten sieht man es sprudeln

 

Quelle Quelle

Die Smardones Quelle

Ablauf der Quelle Likenai Quelle

Ablauf der Likenai Quelle

Teodor Grotus Likenai Grotus Birzai

 Freiherr Christian Johann Dietrich Theodor von Grotthuss war ein Baltendeutscher Chemiker, dessen Familie in der Siauliai Region lebte. Er beschrieb die Smardones Quelle 1816.

Zurück