Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Außerdem bieten wir Karten von Google Maps und Videos von Youtube an. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Uzubaliai Biber Park - Torfabbau hat auch gute Seiten

 

Auf dem Weg von Birzai nach Salocia kommt man nach ca. 7km

am Uzubaliai Biber Park vorbei.

hinweisschild biber von bibern abgenagter baum

Folgt man dem beschilderten Weg nach links über Wiesen in den Wald, erreicht man ein Torfabbaugebiet aus den 1950 er Jahren.

Heute hat die Natur den kargen Torfboden wieder zurück erobert. Die Natur ist wild, der Wald und Sumpf von Bibern und Kröten bewohnt.

Hier gibt es eine der größten Biberpopulationen von Litauen .

 

 

Ich habe noch nie so viele Spuren von Bibern gesehen. Frösche und Kröten sieht man in Litauen ( noch) sehr viel.

Laut einer Liste vom Umweltministerium von 1999 gibt es in Litauen 31.750 Biber (480 Wölfe, 45 Wisente (siehe hier den Link nach Bialystok ).

 

Anfang des 20. Jahrhundert waren die Biber in Litauen fast ausgerottet. Um 1944 wanderten die ersten Biber aus Weissrussland nach Litauen ein. Mehr dazu hier

 

 

Die Spuren an den Bäumen lassen auf eine so grosse Menge Biber schliessen, dass mein spontaner Gedanke war, hier bloss nicht zu zelten.

Manche Fotos sind im April 2011 gemacht worden, da war gerade der Schnee weg und noch kein Grün zu sehen.

 

planken im sumpf  Birzai 

 

 

wege im sumpf Birzai

Die Wege sind teilweise mit Holzbohlen belegt, was das wandern ohne Gummistiefel erleichtert.

 

hinweisschild der parkverwaltung 

 

aussichtsturm Biber Birzai

Hornissen gab es 2011 in Litauen viele. Zum ersten Mal habe ich drei Nester gesehen.

 

Am Ende des Weges hat die Parkbehörde einen Aussichtsturm mit Hinweistafel gebaut. Von oben kann man das Torfgebiet gut überblicken.

sumpf Birzai

 

Sumpfgebiet

 

 ueberall biberspuren

 Biberspuren

 

Achten Sie auf die Höhe der Nagestellen. Wie gross müssen die Biber sein!

Im Sommer 2011 sah es dann schon viel grüner aus. Allerdings waren die Spuren der Biber nicht mehr so deutlich zu sehen.

laufsteg im bibergebiet birzai

Zugang über ein Feld von der Strasse aus

 

Wasserläufe  und Aussichtsturm

 

Zum betrachten der Fotos bitte anklicken!

 

 

  • Biber_Birzai1
  • Biber_Birzai10
  • Biber_Birzai11
  • Biber_Birzai12
  • Biber_Birzai13
  • Biber_Birzai14
  • Biber_Birzai15
  • Biber_Birzai16
  • Biber_Birzai17
  • Biber_Birzai18
  • Biber_Birzai19
  • Biber_Birzai2
  • Biber_Birzai20
  • Biber_Birzai21
  • Biber_Birzai22
  • Biber_Birzai23
  • Biber_Birzai24
  • Biber_Birzai25
  • Biber_Birzai26
  • Biber_Birzai27
  • Biber_Birzai28
  • Biber_Birzai29
  • Biber_Birzai3
  • Biber_Birzai30
  • Biber_Birzai31
  • Biber_Birzai32
  • Biber_Birzai33
  • Biber_Birzai34
  • Biber_Birzai4
  • Biber_Birzai5
  • Biber_Birzai6
  • Biber_Birzai7
  • Biber_Birzai8
  • Biber_Birzai9

Simple Image Gallery Extended

 

 

Zurück